12 Wochen - Nächtliches

Jetzt schreibe ich mal testweise mit dem Handy aus dem Bett um zu schauen wie das so funktioniert. Der kleine, viel zu schnell groß werdende Sohn hat eben getrunken und schläft schon wieder tief und fest neben mir. Nach dem Füttern nachts bin ich einfach immer zu faul ihn wieder in sein bettchen zu legen. Ich denke aber da er dort weiterhin ohne Probleme nachts einschläft ist da nicht sonderlich schlimm. 
Wisst ihr was Onno besonders toll findet?
*morgens wenn Mama und Papa wach geworden sind und sich mit ihm unterhalten und beschäftigen
*alles auf dem wickeltisch, umziehen oder wickeln
*unter seinen mobile auf der Couch liegen und damit "spielen"
*mit unter die dusche gehen
*auf dem Bauch liegen und Kopf halten üben (zumindest die ersten Minuten)
*auf meinen Beinen sitzen mit freiem Kopf wenn ich schnell und langsam wippe und mich mit ihm beschäftige
Onno lacht soooo viel am Tag. Was hat er doch ein unbeschwertes leben.
So, ich werde jetzt versuchen nochmal ein bisschen weiter zu schlafen.
Ka

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen