Auf der Suche nach: einem Hobby.Häkeln.

Nachdem mir das Nähen als Einsteiger zu aufwendig und schwierig war, habe ich mich nun nach etwas anderem umgeschaut. Diese myboshi-Mützenkartons haben mich total angesprochen. Tolles Design und alles was man braucht enthalten. Und ich habe oft gelesen das es auch für Einsteiger geeignet ist. Leider gab es in dem Laden nur noch diese hier. Absolut nicht meine Farben. Der Rest wurde wohl zurückgerufen, weil es nicht zur Jahreszeit passt. Stimmt schon. War mir dann aber egal, ich wollte es unbedingt ausprobieren.

Vorgestern Nacht saß ich mehrere Stunden über dem Garn und habe im Endeffekt nichts zustande gebracht. Ich habe jetzt auf jeden Fall die Technik drin. Das was man bisher so können musste. Jedoch wurde das ganze jedes Mal immer enger, sodass ich mit der Nadel irgendwann nicht mehr durchkam, oder mich verheddert habe... Ich habe immer wieder ganz locker angefangen und trotzdem wurde es schrecklich eng. Ich weiß leider nicht an welcher Stelle ich dann falsch arbeite..

Das hat mich schon ziemlich deprimiert, aber ich habe es noch nicht ganz hin geschmissen. Wenn alles klappt treffe ich mich morgen mit einem Mädel die mir das nochmal zeigen kann, bzw. mir mal auf die Finger guckt und womöglich den Fehler findet. Vielleicht habe aber auch ihr noch hilfreiche Tipps? 

1 Kommentar:

  1. Ich habs auch nur mit viel GEduld gelernt. Die ersten Versuche gingen auch ähnlich schief. Schließlich hab ich, als ich mal wieder nachts vor dem Zimmer der Großen saß und wachte, plötzlich den Durchbruch gehabt. Und plötzlich gings ganz leicht.

    AntwortenLöschen