Kartons packen

Wenn ich den heutigen Tag mit rechne, sind es nur noch 20 Tage bis zum Umzug.
Es sind gerade mal 6 Kartons gepackt. Ich tue mich aber auch wirklich schwer damit. Schließlich möchte ich nicht die letzten 20 Tage in einer leeren Wohnung verbringen. Für heute habe ich mir jedoch vorgenommen, einiges zu schaffen!
Wir haben einfach zu viele Bücher... :/ Aber ich kann mich auch nicht von ihnen trennen. Das macht das packen etwas schwerer. Zum Glück hat Tobi am 15. seinen letzten Arbeitstag und dann haben wir noch viel Zeit gemeinsam zu packen und abzubauen. Allerdings möchte ich die Tage auch nutzen um Zeit mit ihm zu verbringen. Abschied nehmen von Hamburg und den lieben Menschen hier.

Vielleicht schaffe ich es ja wirklich noch einiges wegzuwerfen. Ich tue mich da immer sehr schwer mit, aber ich wünsche mir im neuen zu Hause mehr Ordnung, vor allem innerhalb der Schränke und Schubladen. Ich hoffe, dass ich mir das nicht nur vor nehme sondern auch umsetze. Wir haben ja auch nochmal mehr Platz.

Und vor allem haben wir eine Spülmaschine. Wie ich mich darauf freue!! Und einen Garten.
Das einzige was mir noch zu meinem absoluten Haushaltsglück fehlt ist ein Trockner. Mich nerven diese Flusen überall und ich hab immer sehr viel Wäsche. Das wäre schon Traumhaft.

So jetzt schreibe ich noch schnell einen weiteren Eintrag über das Häkeln und dann fange ich auch wirklich mal an hier!


Kommentare:

  1. Ich würde auch nie wieder ohne Spülmaschine, Trockner und Garten. Und nicht mehr ohne Badewanne! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Badewanne fehlt uns, aber ich selbst Bade eh nicht gerne, und Onno kann dann bei der Oma baden :) auf den Trockner werd ich vielleicht sparen, wenn ich das jemals schaffen sollte zu sparen...

      Löschen