Steil auf die 30.

Ab der 5 rundet man auf. Ich bin eine echt alte Socke... Gestern bin ich 25 Jahre alt geworden und ich wollte euch kurz von meinem Tag berichten.

Zum Glück hat der Herr Koch für meinen Geburtstag frei bekommen. (Herr Koch heißt nicht Herr Koch sondern ist mein Freund und arbeitet als Koch..) Ich durfte noch um 12 seine kleine Überraschung bestaunen bevor wir dann müde ins Bett gefallen sind.


Was genau das ist werden ihr noch in einem extra Post zu den Geschenken sehen.
Am nächsten Tag wurde mir ein tolles Frühstück beschert. Mit allem drum und dran. Frisch gepresster Orangensaft, hartgekochte Eier.. was das/mein Herz begehrt.

Gegen Mittag wurde unser alter Kleiderschrank abgeholt. Den hatte ich bei Ebay Kleinanzeigen "zu verschenken" eingestellt. Die "Abholer" wussten um meinen Geburtstag und haben mir einen Strauß Blumen mitgebracht. Total süß!

Danach kam eine gute Freundin mitsamt Baby zu Besuch und wir haben ein bisschen Kuchen und Süßkram genascht. Nachdem sie weg war sind Vater und Sohn auf der Couch eingeschlafen und erst zum nächsten Klingeln wieder aufgewacht. Meine Schwiegermama kam noch zu Besuch.

 Zum Abend hin haben wir uns dann fertig gemacht, denn ich wurde von meinem Liebsten noch zum Essen eingeladen. Es sollte ein tolles "WOW-Erlebnis" werden, aber leider wurde es ein "WOW-war das scheiße-Erlebnis". Weder Vorspeise, noch Hauptgang, noch Nachspeise haben mir wirklich geschmeckt. Wir waren in einem Restaurant eines Hotels. Eine Art sehr edles Steakhaus. Ich liebe rohes Fleisch... und ich muss ehrlich sagen, das Steak welches ich mir im Supermarkt kaufe schmeckt mir besser und kostet nicht 40 Euro aufwärts... Dazu kam noch, dass es dort unglaublich klein/eng war. Man saß dem Nachbarn fast auf dem Schoß. Wir mussten uns irgendein Geschäftsführergelaber anhören aber von Tobi konnte ich kein einziges Wort verstehen weil es so laut dort war... Aber er hat es natürlich nur gut gemeint. Konnte ja keiner ahnen. Ich hätte mir die Lokalität ja selbst auch ausgesucht. Nunja, war eine Erfahrung... aber ein leider nicht ganz so schöner Abschluss meines 25. Geburtstags.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen