DIY - Babygläschen Recycling

Auch wenn ich eigentlich vor hatte ausschließlich frisch für Onno zu kochen, gibt es weiterhin Gläschen. Ich habe mich gefragt, was ich mit den leeren Gläschen alles anstellen könnte und hatte ein paar Ideen. Unter anderem diese.


Welche Ideen habt ihr? 
Ich bin ganz gespannt auf eure Vorschläge.

Gute Nacht,

Ka

Kommentare:

  1. Mein Mann hat sie für die Werkstatt genommen: Die Deckel unter ein Brett kleben, Nägel etc. in die Gläser und an die Deckel schrauben. Nicht sehr schick, aber übersichtlich und platzsparend...
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die auch mit Washitape verziert und Teelichter rein ;)

    Welche Marke nutzt du? Habe festgestellt, bei den bebivita ist ganz blöder Kleber drauf, der nicht abgeht. Finde ich echt schade :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee mit den Teelichtern hatte ich auch schon, aber noch nicht umgesetzt :)

      Ich habe immer verschiedene Marken. Bebivita, Babylove, Babydream, Alete, Hipp.. Ich gucke immer das ich ganz abwechslungsreich füttere und eine einzelne Marke hat nicht oft soviel verschiedene Auswahl.

      An den meisten Gläsern ist auch nach Spülmaschine noch Kleber an einer Seite aber die Seite drehe ich dann einfach nach hinten. ;)

      Löschen
    2. Vielleicht bekommen wir hier ja noch Tipps, wie man es gut abbekommt ;)

      Löschen
    3. Jetzt erst entdeckt, da ich gerade Baby Nr. 2 füttere und da er mein Selbstgemachtes bisher verschmäht, fallen jede Menge Gläschen an. Daher suche ich nach DIY-Tipps. Einen habe ich selbst: Wir haben 2012 geheiratet und die Gläschen als Vase genommen, die unschöne Verschlusskante haben wir mit Spitzenband verziert. Da wir runde Tische hatten und daher die Klebestellen nicht nach hinten drehen konnten, haben wir die renitenten Klebereste mit Lösungsmittel aus dem Baumarkt abgelöst.

      Löschen