Backen für Alle: Die Liebe zum Gebäck

Abgesehen davon, dass ich Kuchen liebe, finde ich auch das Backen toll.

Wenn wir in ein paar Jahren unser eigenes Restaurant führen, würde ich natürlich auch gerne einen Teil dazu beitragen. Und wer isst nicht gerne ein Stück frischen, selbstgebackenen Kuchen? Kaum jemand.

Da ich aber noch gar nicht sooo oft gebacken habe, möchte ich eine große "Backreihe" starten. Ich habe mir das dickste Backbuch aus dem Schrank genommen und alle Rezepte die mir gefallen notiert.
Die wöchentliche Krabbelgruppe ist schon mal ein guter Abnehmer, denn schließlich können wir ja nicht ständig zu zweit einen ganzen Kuchen essen.

Also, ihr dürft gespannt sein, denn bald geht's los mit: Backen für Alle.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen