Kinderbuchvorstellung: Schlimme Miezi!

Das nächste Buch aus dem Hause Langenscheidt ist via Blogg dein Buch eingetrudelt.

Schlimme Miezi! von Adam Stower


Dieses Buch ist geeignet ab 3 Jahren. Die Altersangabe finde ich ziemlich passend.
Wie auch bei dem letzten Langenscheidt Buch "Die Prinzessin und die Erbsen", ist dieses Buch voller Witz und großartig gestaltet. Mir persönlich gefällt es, wenn der Text mal groß, mal klein und mal in Sprechblasen dargestellt ist. Das bereitet ein spannendes Lesegefühl.
Die Geschichte befasst 32 Seiten, ist einfach verfasst und hat eine tolle Länge, um sie zum einschlafen vorzulesen bzw. mit dem Kind zusammen herauszufinden, wie die kleine Miezi das ganze Haus in so kurzer Zeit so sehr verwüsten kann. War das Alles wirklich die Miezi? Es gibt einiges zu Entdecken. Sind da nicht Fußstapfen? Und was guckt da hinter dem Tisch hervor? Die Artikel in der Zeitung oder die Nachrichten im Fernseher geben weitere Hinweise.


Selbst die Innenseiten des Bucheinbandes gehören schon mit zur Geschichte und geben einen Hinweis zur Lösung des Geheimnisses. 
Ich finde das Buch wird selbst nach mehrfachen Lesen, Anschauen und Entdecken nicht langweilig. Weder für das Kind noch für den "Vorleser". Man kann immer wieder neue kleine Details entdecken und steht dauerhaft mit dem Kind im Dialog, statt einfach nur eine Geschichte vorzulesen. 
In dieser Geschichte entdecke ich keine eindeutige Moral, aber auch das darf / muss mal sein.  
Das Buch ist gebunden und wie auch die anderen Langenscheidt Bücher recht groß, was ich persönlich bei einem Buch welches mehr Bild als Text hat schon voraussetze.
Für uns ein wirklich tolles Buch, da wir zu Hause auch 2 Kater/Tiger haben welche die Wohnung gerne verwüsten.

Ihr könnt das Buch für 12,99€ hier bestellen.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen